Über Agora-Vitae

Als gemeinnütziger Gesundheitsbildungsverein wollen wir im  Bürgerengagement Systemzusammenhänge erkennbar machen in einer Welt mit multinationalen Problemlagen. Wir wollen uns regional stärken , uns demokratisch und lösungsorientiert einbringen.

Durch einseitig lineares Denken werden in vielen Bereichen kurzfristig Gewinne optimiert ohne weitsichtig die Folgen vor Augen zu haben.

„Die Welt braucht Lösungen, nicht morgen oder übermorgen, sondern JETZT und wir wollen sie finden.“

Durch öffentliche Veranstaltungen wollen wir Diskussionen anregen, Bewußtsein schaffen für Themen der Ernährung, Pestizide, Monokulturen, Massentierhaltungen in der Landwirtschaft, dem Sterben kleinerer landwirtschaftlicher Betriebe zugunsten einer immer größer werdenden Agrarindustrie, Klimaveränderungen, Umweltverschnutzung, unsere eigene Gesundheit, soziale Mißstände, Krankheiten, Fluchtursachen und Völkerverständigung u.v.m.
Jeder Bürger ist aufgerufen sich in diesen Bereichen friedlich zu engagieren oder auch eigene Themen anzuregen.

Aktiv und lösungsorientiert wollen wir gemeinsam Arbeitsgruppen, Workshops, Seminare Zukunftswerkstätten initieren und uns durch Fachleute und Experten weiterbilden.
Unsere Kritik soll konstruktiv aber auch herausfordernd sein.

„Wir stärken uns regional und vernetzen uns global“

Wir sind uns als Bürger unserer demokratischen Verantwortung bewußt. Als Menschen wollen wir dafür Sorge tragen, nachfolgenden Generationen eine gute Chance auf ihr Leben zu ermöglichen.