Die Bürgeraktiengesellschaft

Regionalwert AG

Christian Hiß, geb. 1961 ein Biogärtnermeister aus Freiburg, wuchs auf einer der ersten Biohöfe auf. Schon in jungen Jahren hat er den Betrieb seiner Eltern übernommen und zusätzlich einen Milchbetrieb mit Käserei aufgebaut.

Als er dringend einen Kredit von der Bank brauchte , wurde dieser abgelehnt. Er bildete sich im Finanzbereich fort und gründete die Regionalwert AG und rettete damit sein Unternehmen und gab anderen eine Chance.

Bürger kaufen für 500,- € eine Aktie. Mit dem Geld können regionale Betriebe unterstützt werden. Überschüsse fließen nach Abstimmung der Aktionäre als Überschüsse zurück an die Aktionäre oder unterstützen den Aufbau weiterer Betrieb.

Die Regionalwert AG in Freiburg verfügt z.Zt. über ein Grundvermögen von 4,5 Millionen Euro.

Christian Hiß wurde mit dem Preis „Social Entrepreneur of the Year“ ausgezeichnet, verliehen durch Bundeskanzlerin Angela Merkel.[6]

Mittlerweile gibt es deutschlandweit fünf Regionalwert AG´s durch engagierte Bürger und zwar im Raum München, im Rheinland, in Hamburg und Schleswig-Holstein sowie in Thüringen.

Regionalwert AG Schleswig-Holstein und Hamburg

Vorstand Malte Bombien Diplom Agraringenieur und Landtechnik-Sachverständiger und Vorstand Ulf Schönheim Kommunikationsfachmann und Diplom Soziologe.

Schleswig-Holstein und Hamburg verfügt mittlerweile über einige bäuerliche Betriebe und auch Gastronomien und ist auch bei Existenzgründungen behilflich. Das Grundvermögen liegt bei          650 000 € mit aufsteigender Tendenz.

Agora-vitae  wird voraussichtlich Ende Januar 2019 im Kreis Schleswig-Flensburg Veranstaltungen zu dem Thema machen im Rahmen einer geplanten Veranstaltungsreihe „eines Dialogs zwischen regionalen Verbrauchern und regionalen Bauern. “ Termine werden noch bekannt gegeben.